FC Hansa startet Aktion Hansa-Fananleihe

Logo des FC Hansa Rostock

Copyright FC Hansa Rostock

Der FC Hansa Rostock hat bei einer gestrigen Pressekonferenz bekannt gegeben mit einer sogenannten Fan-Anleihe zu starten. Was bedeutet das? Im Grunde genommen bedeutet das, dass nun jeder Hansa-Fan sein Geld in den FC Hansa Rostock investieren kann. Dazu werden verschiedene Beträge für mindestens 6 Jahre fest angelegt. Das Geld wird daraufhin mit 5 % pro Jahr fest verzinst. Bei einem möglichen Aufstieg in die erste Liga steigen die Zinsen um 2% pro Jahr. Es sind Staffelungen von 100, 500, 1000 oder auch 1965 € möglich.

Was passiert mit dem Geld?

Währrend der Anlage des Geldes kann der FC Hansa Rostock mit dem Geld wirtschaften. Nach eigenen Aussagen wird das Geld für Investitionen in die eigene Jugend und eine langfristige Verstärkung der Profimannschaft genutzt. Die Anleihe wurde offizielle von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht genehmigt, der entsprechende Wertpapierprospekt von einem namhaften Anwaltsbüro erstellt. Das ganze ist leider recht komplex. Ich kann nicht alle Vor- und Nachteile in diesem Artikel in voller Länge wiedergeben. Allerdings hat der FC Hansa eine sehr interessante Seite online gestellt. Hier kann sich jeder Interessent der Fan-Anleihe informieren. Da es auch Risiken bei der Fananleihe gibt, empfehle ich jedem hier mal vorbeizuschauen. Denn eine Zins- bzw. eine Rückzahlung ist vom Zustand des Vereins abhängig. Geht es der Kogge wirtschaftlich schlecht, dann droht eine Minderung von Gewinnen und sogar ein Verlust ist möglich.

www.hansa-fananleihe.de

Meinung:

Der FC Hansa hat nun offiziell das Ziel Bundesliga-Aufstieg in den nächsten 6 Jahren verkündet. Dieses Ziel ist natürlich sehr stark mit dem finanziellem Zustand des Vereins verknüpft. Da ich sowieso der Meinung bin, dass Vereine wie Hansa Rostock in die erste Liga gehören finde ich die Idee der Fananleihe sehr gelungen. Eine super Sache für echte Fans die auch einen Euro übrig haben. Ich denke das wird aber auch das größte Problem für Hansa sein. Unter Umständen gibt es nicht genug Fans der Rostocker die auch bereit sind Geld in den Verein zu investieren. Ich jedoch Unterstütze dieses Konzept voll. Echte Fans sollten sich nicht von den Risiken abschrecken lassen.

Ich hoffe daher das sich viele treue Fans finden lassen die auch den Mut haben diesen tollen Verein mit der Fananleihe zu unterstützen.

Gibt es bei anderen Profivereinen eine ähnliche Möglichkeit Geld anzulegen?

Ja, einige Vereine in Deutschland bieten ebenfalls eine Fananleihe an. Beispiele hierfür sind Hertha BSC, Arminia Bielefeld und auch Schalke 04. Diese Vereine bieten dieses Konzept bereits seit einigen Jahren ihren Fans an.

Welche anderen Möglichkeiten habe ich den Verein finanziell zu unterstützen?

Man hat natürlich auch weitere Möglichkeiten Hansa Rostock zu unterstützen. Denn man darf nie vergessen, mit jedem Fan-Artikel oder jeder Eintrittskarte ins Stadion unterstützt man diesen Verein. Natürlich nicht in so einem Rahmen wie bei der Fan-Anleihe. Man tut aber trotz allem was man kann. Neben diesen Möglichkeiten gibt es auch die Möglichkeit Sponsor des Vereins zu werden. Eine günstige Einstiegsmöglichkeit dazu ist die Aktion »3>2>1 für den Erfolg des Vereins«. Hierbei werdet ihr für 321€ offizieller Sponsor des Vereins.