FINALE TO HUS: FC Hansa Rostock vs. VfL Wolfsburg A-Jugend Finale

FINALE TO HUS: FC Hansa Rostock vs. VfL Wolfsburg A-Jugend Finale

Am Sonntag, dem 23. Juni um 13 Uhr, kommt es zwischen dem FC Hansa Rostock und dem VfL Wolfsburg in der DKB-Arena in Rostock zum Finale der deutschen A-Jugend Meisterschaft. Für die Rostocker ist es das FINALE TO HUS. Die Kicker von der Ostsee setzten sich im Halbfinale als Außenseiter gegen den FC Bayern München durch. Der VfL Wolfsburg besiegte den FC Schalke 04. Beide Vereine treffen nun am Sonntag in Rostock zum Finale aufeinander.

Quaschner im Halbfinale

Quaschner im Halbfinale

Das der FC Hansa Rostock im Finale steht ist schon eine kleine Überraschung, denn der Weg ins Halbfinale war nicht immer selbstverständlich. Am vorletzten Spieltag der Saison stand Hansa immerhin noch auf dem 4. Tabellenplatz. Werder Bremen hätte sich für das Halbfinale qualifiziert.
Auch im Halbfinale galt der FC Bayern München als die klar bessere Mannschaft. In beiden Partien dominierten die Münchner das Spiel, allerdings schaffte es die Mannschaft von Trainer Roland Kroos mit einer disziplinierten Defensive,  gefährlichen Kontern und letztlich durch die Torgefahr von Ausnahmetalent Nils Quaschner nun doch ins Finale. Das Hinspiel in der Allianz Arena gewann die Kogge, nach zwei Toren von Quaschner, mit 2:0. Im Rückspiel in der DKB-Arena reichte ein 1:1 für den Finaleinzug letztlich aus.

Die Rostocker sind erst als Vize-Meister der Staffel Nord-Ost ins Halbfinale eingezogen. Meister wurde in dieser Staffel der VfL Wolfsburg. Das heißt beide Finalgegner kommen aus der gleichen Staffel, was auch unterstreicht, dass die Staffel Nord-Ost seit Jahren die stärkste A-Jugend-Staffel in Deutschland ist.

Wie gingen die Spiele der beiden Finalisten im Laufe der Saison aus?

Roland Kroos

Roland Kroos

Hansa Rostock unterlag dem VfL Wolfsburg in beiden Spielen deutlich (1:4 und 1:5). Daher kann man auch ganz klar behaupten, dass Wolfsburg in diesem Spiel der Favorit ist. Genau diese Tatsache könnte die Rostocker aber auch die Chance sein. Wenn die Spieler um Stürmer Nils Quaschner nochmals eine so konzentrierte Leistung abrufen wie in beiden Halbfinalpartien, dann ist die Sensation möglich und Hansa Rostock könnte zum zweiten mal seit 2010 deutscher A-Jugend Meister werden. Damals war Quaschner übrigens auch schon dabei.

Wie komme ich an Karten für das FINALE TO HUS?

Karten bekommt man im Vorverkauf und am Sonntag direkt am Stadion. Da bereits zum Halbfinalrückspiel gegen Bayern München 8.000 Zuschauer das Spiel aus dem Stadion verfolgten geht der Verein davon aus, dass es zu einer deutlichen Steigerung kommen wird. Daher wird allen Fans dringend empfohlen die Karten bereits im Vorverkauf zu sichern. Eine Karte für das Finale kostet pro Erwachsenen 10 Euro, Schüler, Studenten und Schwerbehinderte bekommen die Karte bereits für 5 Euro. Da es sich um ein Jugendspiel handelt werden bei dem Spiel zwar auch einige Imbissbuden geöffnet sein, allerdings verzichtet der DFB auf den Ausschank von Bier und anderen alkoholischen Getränken. Nähere Informationen zu dem FINALE TO HUS gibt es auf der Website vom FC Hansa Rostock.

Nach einer Rabenschwarzen Saison 2012/2013 für den Verein Hansa Rostock (fast Abstieg aus der 3. liga und der Nicht-Qualifikation für den DFB-Pokal)  ist dies der absolute Saison-Höhepunkt. Diese tolle A-Jugend Mannschaft kann diese Saison vergolden.

Zu letzt sei nur gesagt: “Jeder Fan von Hansa Rostock, der die Gelegenheit hat bei diesem Spiel anwesend zu sein, soll gefälligst auch hinfahren und dieses Team unterstützen!”Finale Junioren